Erfolgreicher Start in die Judo-Karriere

Die Altersklasse der unter Zwölfjährigen (U12) ist im Judo eigentlich die ideale Einsteigerklasse. Bereits am 9.2.2019 fanden in Neustadt die Kreismeisterschaften des Kreis Breisgau statt. Erstmals seit einigen Jahren traten in dieser Altersklasse auch wieder drei Starter des Judo-Club Stegen an. Jule Leopold, Luisa Kollin und Raphael Macor stellten sich, begleitet von Ihren Eltern, ihrem ersten Wettkampf. Lediglich Luisa war als Zuschauer zuvor schon mal bei einer Judo Veranstaltung. Raphael und Jule haben gar erst vor Kurzem zum Judo gefunden. Nachdem sie die Prüfung zum weiß-gelben Gürtel abgelegt haben, stand nun der Wettkampfteilnahme nichts mehr im Wege.

Die anfängliche Nervosität war schnell abgelegt und im Grunde war es dann wie im Training, wo sie oft mit älteren und größeren Partnern trainieren. Raphael hatte die Gewichtsklasse mit den meisten Startern. Gegen die teilweise sehr viel erfahrenen Gegner konnte er schon sehr gut mithalten und am Ende hatte er zwar zweimal verloren, aber sogar auch seinen ersten Sieg hinter sich. Platz 5 von 10 Teilnehmern ist sehr gut.

Dem standen aber die beiden Mädchen nicht nach. Luisa hatte nur eine Gegnerin, die sie aber klar besiegen konnte: Kreismeisterin im ersten Wettkampf! Jule hatte zwei Gegnerinnen. Mit einer Niederlage und einem Sieg kann auch sie sich Kreis-Vizemeisterin nennen.

Jeweils die ersten drei aus jeder Gewichtsklasse hatten sich für die Südbadischen Meisterschaften am 16.2. in Lörrach qualifiziert. Allerdings konnte Luisa aufgrund eines Terminkonfliktes hier nicht antreten, so dass nur Jule sich auf den Weg an den Hochrhein gemacht hat.

Zusammen mit ihrer Mutter, die selbst als Jugendliche auf der Matte stand, ging es nun also gegen Mädchen aus ganz Südbaden. Und Jule machte ihre Sache mehr als gut: gleich zwei Siege bei insgesamt vier Begegnungen bedeuten Rang 3. Ein Podestplatz bei den Südbadischen Meisterschaften bei der zweiten Wettkampfveranstaltung ist ein großartiges Ergebnis und lässt auf das nächste Judo-Talent aus Stegen hoffen.